Spendenaktion Probenraum

Wir spielen auch nach BanknotenMusik gehört zu Pöcking wie die Tuba zur Blaskapelle

Blasmusik ist ein traditioneller Bestandteil bayerischer Kultur. Dafür leisten wir bei uns in Pöcking und in unserer Region einen wesentlichen Beitrag. Mit unserer Musik begeistern wir Menschen, wecken Gefühle, begleiten öffentliche und private Feiern, spielen zum Tanz auf und verbinden Kulturen, denn Musik versteht jeder.

Seit der Gründung im Jahr 1959 ist die Blaskapelle Pöcking eine feste kulturelle Institution und aus dem Gemeindeleben nicht mehr wegzudenken. Besonders erfreulich ist, dass wir eine auffallend große Zahl an jungen Mitgliedern haben. Dies spricht nicht nur für unser abwechslungsreiches Repertoire und die umfangreiche Nachwuchsförderung, sondern auch für die hervorragende Stimmung in unserer Kapelle.

Guter Klang kommt nicht von allein

Alle Mitglieder unserer Blaskapelle sind ehrenamtlich und unentgeltlich mit viel Engagement bei der Sache. Wir müssen üben, üben, üben und jeder opfert dafür viel Freizeit. Doch es braucht noch mehr, z.B. eine professionelle musikalische Leitung, ausreichendes Notenmaterial und die hochwertige ortsbezogene Fischertracht, die unser Erscheinungsbild entscheidend prägt. Das alles will bezahlt sein.

Musik braucht Raum – und Ihre Unterstützung!I spend, Ihr spuits

Für eine optimale Probensituation ist ein geeigneter Probenraum extrem wichtig. Derzeit proben wir in Räumlichkeiten, die weder ausreichend Platz für die Kapelle plus dem Trommlerzug bieten, noch akustisch ideal sind.

Wir sind der Gemeinde Pöcking deshalb sehr dankbar, dass sie uns im geplanten Haus der Bürger und Vereine einen neuen Probensaal zur Verfügung stellt. Damit verbessert sich unsere Probensituation enorm. Zusätzlich kann die Nachwuchsförderung durch regelmäßigen Musikunterricht intensiviert werden.

Allerdings bezieht sich das Angebot der Gemeinde Pöcking auf einen „veredelten Rohbau", d.h. für den Innenausbau und die Ausstattung sind wir als Verein selbst zuständig. Konkret bedeutet dies, dass wir zum Beispiel den Bodenbelag, die Akustikverkleidung und das Mobiliar (Stühle sowie Schränke für Noten und Trachten) aus eigenen Mitteln leisten müssen.

Erst viele Töne ergeben ein Konzert

Selbstverständlich packt jeder im Verein beim Ausbau des neuen Probenraums mit an. Dennoch kommen erhebliche Materialkosten auf uns zu. Wir müssen nach aktueller Kalkulation stattliche 38.000 Euro aus der Vereinskasse aufbringen. Das führt uns hart an die Grenze unserer Leistungsfähigkeit.

Deshalb bitten wir Sie, die Pöckinger Blaskapelle mit einer Spende zu unterstützen. Wir freuen uns über jeden Betrag, denn auch viele kleine Töne ergeben ein Konzert. Sie fördern damit das musikalische Angebot in unserem Heimatort und tragen gleichzeitig zum Erhalt von Kultur und Brauchtum sowie einem aktiven und gelungenen Miteinander in unserer Gemeinde bei.

Ohren und Geldbeutel aufFür Ihre Spende

steht Ihnen folgendes Konto zur Verfügung:

VR Bank Starnberg

BIC: GENODEF1STH

IBAN: DE92 7009 3200 0000 4023 03

Steuernummer: 117/107/30409

Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenquittung aus.

Wenn Sie uns dauerhaft unterstützen möchten, können Sie förderndes Mitglied werden.


Für alle Fragen ist Ihr Ansprechpartner:

Sebastian Scheck (Erster Vorstand)
0162 970 1736
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!